02.07.2016
   

GVN Aktuell

 

 
GVN Aktuell (alle Beiträge)
Politikbrief
GVN-Vorstand
Junge Unternehmer im GVN
Aus- und Weiterbildung
Arbeitsrecht
 

 
 

Informationen zur Kinderunfallhilfe finden Sie hier.

 

 


Der GVN fördert die Initiative zur Unterwegsversorgung für Berufskraftfahrer/-innen.

 



 Aktuelle Verkehrsinfos aus Niedersachsen.

 

 

 


 
 
Hinweis:

Die GVN-Websiten sind für den Firefox ab Version 3.6 und den Microsoft Explorer 8 optimiert. Sollten die Seiten mit Ihrem Browser nicht richtig dargestellt werden, können Sie sich hier den Mozilla Firefox kostenlos herunterladen. 

 

 
 
 
 
 


Juli 2016
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
 
 
 

 
GVN-Mitglied werden
 






 
 

 
Nützliche Links
 
Aus- und Weiterbildung
Bildungswerk (BVN)
 

 
Unternehmensberatung
Beraternetzwerk GVN-VVWL
logocon
usl
Wendlandt
 
GVN-Fördermitglieder
Partner
 
Projekte & Kampagnen
Aktion Kinderunfallhilfe
Ausbildgsvb. Sulinger Land
Best Azubi
Docstop
eBusiness-Lotse
Hallo Zukunft
Mach was Abgefahrenes
OPA
 
Bundesverbände
AMÖ
bdo
BGL
BZP
DSLV
SPEDITEURE.DE


 

 


 

Herzlich willkommen beim GVN!

 

Wir freuen uns, dass Sie die Website des Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen (GVN) e. V. besuchen. Diese dient als Serviceleistung und zur Information der Mitgliedsbetriebe rund um interessante Themen des Verkehrsgewerbes. Teilbereiche sind nur den angeschlossenen Unternehmen zugänglich. Um diese einsehen zu können, ist ein Login mit Stammnummer und Kennwort erforderlich.   Als eingeloggtes GVN-Mitglied haben Sie Zugang zu gesperrten Inhalten auf den Seiten Ihrer Fachvereinigung(en), der Bezirksgruppen und der GVN-Rechtsabteilung. Für Ihre Erst-Registrierung lesen Sie bitte zunächst unsere Benutzerbedingungen. Bitte klicken Sie anschließend auf Login, um sich anzumelden.

 

 
 
Aktuelles aus dem Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen


 

 

3. Tag der Logistikberufe in Emden

Eine Initiative des „Ostfriesisch-Papenburger-Ausbildungsverbund für Logistikberufe O.P.A.“

 

Weder Kosten noch Mühen hatten die Mitgliedsunternehmen des Ostfriesisch-Papenburger-Ausbildungsverbund OPA gescheut, um den 3. Tag der Logistikberufe am 4. Juni 2016 bei hochsommerlichen Temperaturen zu begehen.

 

Die Verbundunternehmen Akkermann Transporte, Bunte Spedition, Spedition Peter Janssen und die Spedition Weets waren mit Informationsständen und Fahrzeugen vertreten, genauso wie die Nutzfahrzeughersteller MAN, Scania und Mercedes-Benz.

 

An dem Stand der Berufsschule, der IHK für Ostfriesland und Papenburg und der Agentur für Arbeit standen Mitarbeiter für Fragen zur Aus- und Weiterbildung zur Verfügung. Die Bahn BKK beantwortete Fragen zum Gesundheitswesen und bei der Polizei konnte man nicht nur seine Reaktionsfähigkeit testen, sondern auch durch das Aufsetzen einer „Rauschbrille“ einen Promillegehalt von 0,8 bzw. von 1,5 ‰ simulieren und dann einen Slalomkurs absolvieren.

 

 

Das Thema Sicherheit im Straßenverkehr wurde mit einem Gurtschlitten und einem Unfallfahrzeug, in dem vier junge Menschen starben, dargestellt. Aber auch durch die Demonstration des Toten Winkel und vor allem ein Pkw-Überschlagsimulator stellten Notsituationen drastisch nach.

 

Die „Überfahrt“ über zwei Autotransporter sorgte für den Nervenkitzel, und die Möglichkeit selber einen Lkw zu lenken für das richtige Brummi-Feeling bei den Besuchern.

 

Höhepunkt der Veranstaltung war sicherlich der Wettbewerb der Jugend- und Azubi-Mannschaften. Hier mussten zwei Disziplinen, nämlich Lkw-Ziehen und ein Gabelstaplerparcours, gemeistert werden.

 

Bis zum Ende lieferten sich die Mannschaften spannende Kämpfe, sodass der Sieger zum Schluss sogar in einem Stechen ermittelt werden musste. Es siegte Rot-Weiss Emden, vor der Jugendfeuerwehr Warsingsfehn und der THW-Jugend aus Papenburg.

 

09.06.2016


GVN - Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen