Bezirksgruppe Hannover

Verabschiedung der Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung in Burgdorf

Abschied und Bestenehrung an der BBS Burgdorf: Zum Schuljahresende fand die Verabschiedung von 40 Auszubildenden und die Ehrung der erfolgreichsten Prüfungsteilnehmer*innen statt. „Insgesamt freuen wir uns über drei Gesamtnoten „Eins“, davon jeweils mit vier Mal „1“ in den Einzelfächern und Gesamt 97 bzw. 96 Punkten von 100 Punkten, das lässt sich so schnell nicht toppen“, freut sich Lehrer Thomas Klein und mit ihm das Lehrkräfteteam der BBS Burgdorf.

Uwe Garbe, Geschäftsführer der Fachvereinigung Spedition und Logistik, ließ es sich nicht nehmen, die drei Jahrgangsbesten zu würdigen, ihnen jeweils die Ehrenurkunde des Arbeitgeberverbandes DSLV auszuhändigen und sie nachdrücklich aufzufordern, am bundesweiten Wettbewerb der jahrgangsbesten Auszubildenden des DSLV teilzunehmen.

Die Prüfungsbesten Kathrin Schild und Lennart Berger konnten an der Veranstaltung teilnehmen, Sandra Neumann fehlte leider krankheitsbedingt. Für diese drei lockt nicht nur der Gewinn des Titels, beste*r Jungspediteur*in Deutschlands zu werden und ein Wochenende im Europapark Rust zu verbringen, für sie besteht auch noch die Option, Deutschland am weltweiten Young Logistics Professionals Award der FIATA zu vertreten.

Herzlichen Glückwunsch allen Absolvent*innen und viel Erfolg und Zufriedenheit im Beruf!

 

(Quelle & Fotos: Carmen Meyer/BBS Burgdorf)


 

 

Kontakt

BVN Bildungswerk Verkehrsgewerbe Niedersachsen e.V.