Hinweis...

Zur Gestaltung unserer Webseite verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

25.06.2019

Juni 2019
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
 
 
 
Nützliche Links
 

 
Aus- und Weiterbildung
Bildungswerk (BVN)
 

 
GVN-Fördermitglieder
Partner
 
Bundesverband
BZP

Serie von Taxi-Aufbrüchen im Raum Bremen


Anhaltende Diebstahlserie dehnt sich überregional aus

Bisher hat sich diese Diebstahlmasche auf den Raum Bremen Huchting konzentriert. Die Serie von dreisten Diebstählen zum Nachteil von Taxifahrern hält an und weitet sich aus. War bisher Bremen betroffen, haben wir jetzt den ersten Fall eines GVN-Mitgliedsbetriebes im Bereich südlich von Bremen. Die Bremer Polizei hat uns gebeten, auf diese neue Masche aufmerksam zu machen und erhöhte Vorsicht zu empfehlen.
 
Die/der Täter bestellten zunächst Taxis von bremischen Unternehmen in den Bereich des holländischen Viertels in Huchting. Die Anrufer bestellten die Taxis immer zu vermeintlichen Fahrgästen die etwas entfernt von den Straßen wohnen. Wenn der Fahrer sich dann zu Fuß auf den Weg macht, um den Fahrgast abzuholen, musste er feststellen, dass dort niemand eine Fahrt bestellt hat. Allein das ist ärgerlich!
Noch schlimmer: Bei der Rückkehr zum Taxi stellt der Fahrer dann fest, dass Unbekannte sein Fahrzeug aufgebrochen und Wertgestände oder Wechselgeldtasche geklaut haben.
 
Es ist wohl kein Zufall, dass die Täter sich jetzt nach Niedersachsen umorientieren. Denn in Bremen sind die Taxifahrer durch die Prävention der Polizei so gut sensibilisiert, dass der Trick nicht mehr richtig klappt. Also bestellt man Taxis aus dem Bremer Umland. So verlockend die Tour sein mag, Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste:
 

   Das Auto ist kein Safe, lassen sie keine Wertgegenstände im Fahrzeug!

   Gelegenheit macht Diebe? Gesundes Misstrauen ist hilfreich, lassen sie sich eine

   Rückrufnummer geben und rufen sie zurück!

•   Anruf über Zentrale, mit Tonaufzeichnungen? Bei Vorliegen von Hinweisen oder

     Beobachtungen benachrichtigen sie die Polizei!

Diese Seite wurde 111 mal aufgerufen.

Serie von Taxi-Aufbrüchen im Raum Bremen